Wo: Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 03. Landstraße, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

Sie bilden ein unvergleichliches Ensemble, bei dem sie ihre unterschiedlichen Hintergründe – von Neugierde, Offenheit und Spielfreude befeuert – in einen besonderen künstlerischen Austausch einfließen lassen. Analog zum namensgebenden persischen Teppich vereinen sich ausdrucksstarke Flächen und Verläufe zu einem vielschichtigen Gesamtkunstwerk, wenn das Trio auf dem Fundament von Improvisation und iranischer Folklore seinen musikalischen Horizont ausbreitet. Dabei bietet der Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses den idealen Rahmen für den Bassisten Manu Mayr, die aus dem Iran stammende Sängerin Golnar Shahyar und die ebenfalls in Teheran geborene Klarinettistin Mona Matbou Riahi, die sich komplett unverstärkt auf der Bühne begegnen.Golnar Shahyar: StimmeMona Matbou Riahi: KlarinetteManu Mayr: Kontrabass

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: