Finding Motherland

Wo: Leerstehende Putzerei, Raffaelgasse 2, 20. Brigittenau

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: estherpruckner

Die Künstlerin Franzi Kreis sammelt akustisch aufgezeichnete Interviews von Töchtern, die die Lebensgeschichten ihrer Mütter erzählen. Im Anschluss an jedes Gespräch entsteht ein signifikantes fotografisches Portrait.
Ab Herbst 2019 tourt Finding Motherland als Ausstellung durch leerstehende Ladenlokale in Wiener Außenbezirken. Neben jedem Tochter-Portrait hängt ein Kopfhörer, über den die jeweilige Lebensgeschichte der Mutter zu hören ist.
Finding Motherland wird gefördert von SHIFT

„Ich habe in Sofia mein erstes offizielles Finding-Motherland-Interview geführt und bin selbst überrascht von der Tiefe dieses neuen Vorhabens. Es ist, als wäre es viel größer als ich und trotzdem in meine Hände gelegt.“
(Mail an die vorab Protagonistin, meine Mama, Athen 2017)

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: