Wo: Pfarrzentrum, Kirchenplatz 1, Wolkersdorf im Weinviertel, Mistelbach

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

Ernst Molden und das Frauenorchester: "Dei schwesda waand"Ernst Molden – gerne als der "Leonard Cohen Wiens" (Zitat Falter) bezeichnet – ist ein österreichischer Liedermacher und Schriftsteller, der seit Mitte der 1990er-Jahre mehr als zehn Alben aufgenommen hat und mittlerweile auch einen Amadeus in der Kategorie Jazz/World/Blues sein Eigen nennen darf. Seit 2016 tritt er gemeinsam mit den ausgezeichneten Musikerinnen Sibylle Kefer, Marlene Lacherstorfer und Maria Petrova alias "Das Frauenorchester" auf. Molden schrieb für diese einzigartige Konstellation eigene Songs – unruhige, brüchige, treibende Sachen. So entstand ihr eigenes Programm – "Dei Schwesda waand" – ein akustischer Roadmovie.Andrea Eckert: "Zum Weinen schön, zum Lachen bitter"Die charismatische Schauspielerin und Romy-Preisträgerin Andrea Eckert gestaltet einen Gesangs- und Rezitationsabend unter dem programmatischen Titel: "Zum Weinen schön, zum Lachen bitter". Die vielfach preisgekrönte Künstlerin vermittelt darin faszinierende Kabinettstücke jüdischer Dichter, Komponisten und Kabarettisten wie Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Randy Newman, André Heller, Barbara, Thomas Brasch oder Else Lasker-Schüler.Martin Neid: "Abseits!"Rechtsanwalt und Kabarettist Martin Neid ist eine lebende Legende und gleichzeitig ein Fixpunkt bei unserem Festival. Heuer präsentiert er uns Wege und Gedankengänge, die wegführen aus Lärm, Wichtigkeit und aus dem "gefrorenen Meer" (Kafka) in uns. Damit so eine Wanderung belebt, darf das Gepäck der Worte nicht erdrücken, der leichte Gang nicht von lauter schwarzen Gedanken erdrückt werden. Ob das gelingen wird? Man weiß es nicht. Am Anfang eines Weges weiß man nie nix. Wir werden sehen!