Wo: Schloss Gayenhofen, Schloss Gayenhofen-Platz 1, Bludenz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: vnredaktion

Von 26. bis 28. April 2019 präsentiert sich die UNIKAT B bereits zum 17. Mal als internationale Verkaufsausstellung für angewandte Kunst und zeitgenössisches Design.
Eröffnet wird die UNIKAT B am Freitag, 26. April um 19 Uhr, von Landesrat Dr. Christian Bernhard, Bürgermeister Josef Katzenmayer, Kulturstadtrat Christoph Thoma und Bezirkshauptmann Dr. Johannes Nöbl.

Mit besonderem Kunsthandwerk und limitierten Kleinserien verwandeln die 32 Ausstellerinnen und Aussteller der UNIKAT B 2019 die historischen Räumlichkeiten des Schloss Gayenhofen in einen Hotspot für innovatives Design. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler aus Vorarlberg, Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz laden zum einzigartigen Shoppingerlebnis in die Alpenstadt. Die Vielfalt an erstklassigen Schmuckstücken, stilsicherem Modedesign, handgefertigten Taschen und Hüten sowie hochwertigen Designstücken aus Papier, Glas, Keramik, Leder und Kork ist groß.

Den Auftakt in ein vielseitiges Wochenende voller Kunst und Design macht die open-air Tanzperformance des Jungen Ensembles unter der Leitung von Anne Thaeter. Musikalisch eingeleitet wird die Vernissage vom Trio Oriental mit Issa Yehia, Hubert Sander und Thorsten Henrichsen. Das einzigartige Ausstellungs- und Einkaufserlebnis wird schließlich umrahmt von feinsten Jazzklängen mit Buga MC.

Öffnungszeiten: Fr., 26. 4.: 19 Uhr bis 22 Uhr (Vernissage); Sa. 10 - 18 Uhr, So. 10 - 17 Uhr.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: