Wo: Porgy & Bess, Riemergasse 11, 01. Innere Stadt, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

Getrieben von der grenzenlosen Kraft der Improvisation feiern zwei etablierte Künstler, aus unterschiedlichen Teilen der Welt kommend, die vielfältigen Kulturen des musikalischen Dialogs. Die Brücken des Jazz verbinden türkische Folklore mit dem südamerikanischen Song. Der Zuhörer darf sich auf ein Spektakel intimer Virtuosität freuen!Tuluğ Tırpan ist ein türkischer Jazz & Klassischer Pianist und Komponist, der am Konservatorium in Wien und an der Wiener Musik Akademie studierte.Die Kraft und Melancholie der Türkischen und Balkan Folk Musik, die Spiritualität der Sufi Musik, die Tradition Klassischer europäischer Musik, sowie der Amerikanische Jazz & Musicals bilden die Grundlage seines unverkennbaren Sounds. Egal in welchem Genre er sich bewegt, Tırpan’s virtuose und einfühlsame musikalische Reisen zeigen die Macht der Musik, sein Innerstes zu entdecken und es in die Welt zu tragen.Juan García-Herreros, aka "Snow Owl" - in Wien lange kein unbekannter mehr - ist ein international erfolgreicher Musiker, zählt laut "Bass Musician Magazine" zu den TOP 10 E-Bassisten der Welt und wurde 2017 vom UK Bass Guitar Magazine unter die 82 einflussreichsten E-Bassisten der Geschichte gewählt. Im Laufe seiner 25-jährigen Karriere wurde er mehrfach mit Gold Medaillen der Global Music Awards, sowie mit Grammy Nominierungen ausgezeichnet. Seine Virtuosität hat ihn bereits mit zahlreichen Grammy- und Oscar-Gewinnern auf die Bühne gebracht.Special Guest Jennifer Jade Ledesna zieht ihr Publikum mit viel Charme in den Bann. Die temperamentvolle Sängerin ist gebürtige New Yorkerin, Alumnus des New School Jazz Conservatory und der berühmten "LaGuardia Arts". Ms. Jade ist eine Varieté Künstlerin, leidenschaftliche Schauspielerin und ein Vocal Jet Setter. Sie war Finalistin des "Montreux Jazz Festival International Voice Competition" und stand bereits mit Größen wie ELEW, Bobby McFerrin, Candido Camero, Junior Mance, Dave Valentin, Bill T. Jones und Wynton Marsalis auf der Bühne.Ein weiterer Gast des Abends ist die aus Mazedonien stammende Violinistin Frosina Bogdanoska Panov. Im Laufe ihrer jungen Karriere gewann sie zahlreiche Wettbewerbe und arbeitete u.a. mit dem Macedonian Philharmonic Orchestra, Youth Orchestra of Central European Initiative, Macedonian Opera & Ballet, Vienna Symphony Orchestra, Gothenburg Symphony. Derzeit ist sie im ORF Radio Symphonie Orchester Wien anzutreffen. 2016 wirkte sie auf Snow Owl’s preisgekröntem Album "The Blue Road" mit.Tuluğ Tırpan: piano, keyboardsJuan García-Herreros: bass guitarJennifer Jade Ledesna: vocalsspecial guest: Frosina Bogdanoska Panov: violin