Diese Veranstaltung ist schon vorbei
November Abendmusik im Dom "Rarität zum 100. Geburtstag"

Wann:

Do 22. Nov 2018, 18:00–18:45

Wo: Dom St. Nikolaus, Domplatz 6, Feldkirch

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: michaela33

In der November Abendmusik im Dom St. Nikolaus kommt es erneut zur Aufführung von Werken des österreichischen Komponisten Josef Friedrich Doppelbauer zu dessen 100. Geburtstag.

Mit der Missa brevis für Oberstimmen und Instrumente aus dem Jahr 1986 erklingt eine Rarität und ein Kleinod unter den Messe-Kompositionen des Komponisten. Dichte Verarbeitung von kleinmotivischen Elementen kennzeichnen diese späte Komposition, die in zwei Fassungen vorliegt, nämlich einerseits mit konzertierender Orgel (WV 9) oder aber mit fünf Instrumenten (WV 10).

Der musikalische Duktus der Singstimmen geht vom Rhythmus der Sprache und vom Sprachklang aus, die Instrumentalbesetzung ist mit Harfe, Flöte, Klarinette, Viola und Violoncello sehr farbig und intim gewählt. Dieser im Oktober 2008 von den Frauenstimmen des Domchores St. Nikolaus Feldkirch im Rahmen des Forum Zeitklänge uraufgeführte Messe für dreistimmigen Oberchor widmet sich nun die Capella St. Nicolaus in einer konzertanten Aufführung. Den instrumentalen Part übernehmen Juan Carlos Diaz-Bueno, Flöte, Hauke Kohlmorgen, Klarinette, Guy Speyers, Viola, Ingrid Lins-Ellensohn, Violoncello und Andrea Gamper, Harfe unter der Leitung von DKM Benjamin Lack.

Neben diesem herausragenden Vokalwerk, widmet sich die Abendmusik aber auch dem kammermusikalischen Schaffen des Komponisten. Domorganist Johannes Hämmerle interpretiert gemeinsam mit dem Oboisten Adrian Buzac die Sonate für Oboe und Orgel WV 506 aus dem Jahr 1972.

Wie immer können die Besucher diesen musikalischen Einstieg in den Abend bei freiem Eintritt genießen. Freiwillige Spenden ermöglichen diese Konzertreihe, als Freund und Förderer unterstützen sie diese in ganz besonderer Weise.