Wo: Villa Claudia, Bahnhofstraße 6, Feldkirch

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: vnredaktion

Malerei und Video. Arbeiten von Johannes Felder.

Zu zeigen, wie es wirklich ist, geht meist nur in der Abstraktion und so zeigt Johannes Felder in seiner Ausstellung „Aufbruch“ Landschaften und Porträts, wie sie vielsagender und zugleich eindeutiger nicht sein könnten. Der Lindauer Maler ergänzt seine Ausstellung durch Videoinstallationen, die sein eigenes Schaffen reflektieren und den Betrachter einladen, sicher geglaubte Paradigmen zu hinterfragen und individuellen Wirklichkeiten nachzuspüren.
Dauer: bis 22. 7. 2018. Öffnungszeiten: Fr. 16 - 18 Uhr, Sa. 15 - 18 Uhr, So. 10 - 12 und 15 - 18 Uhr

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: