Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Public Viewing: ORF STEIERMARK Klangwolke

Wann:

Sa 15. Jul 2017, 20:45–22:00

Wo: kunstGarten, Payer-Weyprecht-Str. 27, Graz Stadt, Steiermark

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Homepage:

Eingetragen von: irmi Horn

STYRIARTE – LA MARGARITA
Das prachtvolle barocke Rossballett “La Margarita” soll bei diesem STYRIARTE Programm als PUBLIC VIEWING übertragen werden. Bei Schönwetter – leichtem Regen – OPEN AIR im kunstGarten.

Am 15. Juli wird bereits zum elften Mal die ORF Steiermark-Klangwolke erklingen: Heuer steht das herausragende styriarte-Projekt „La Margarita“ auf dem Programm. Nach den erfolgreichen Übertragungen der styriarte-Aufführungen „Beethoven“, „Mozarts Krönungsmesse“, „Porgy and Bess“, „Mein Vaterland“, „Die verkaufte Braut“, „Stabat mater“, „Ritter Blaubart“, „Mozart!!!“, „Beethoven: Missa solemnis“ und „Beethoven 9“ im Vorjahr soll heuer für ein Kulturerlebnis unter freiem Himmel sorgen. Das prachtvolle barocke Rossballett soll am 15. Juli 2017 mit der Klangwolke im ganzen Land zu hören und zu sehen sein.

Das Spektakel, das auf dem barocken Gesamtkunstwerk basiert, vereint ungarische Dressurpferde mit Sängern, zwei Musikgruppen und Akrobaten; die Pferde „tanzen“ zu Musik von Johann Heinrich Schmelzer, dazu gibt es Szenen aus Opern wie Antonio Cestis „Il pomo d’oro“.

Opernszenen aus Emilio de Cavalieris „La Pellegrina“, Antonio Cestis „Il pomo d’oro“ und „Orontea“, Francesco Cavallis „Serse“ und „Il Giasone“, Alessandro Stradellas „San Giovanni Battista“

Ballettmusiken von Johann Heinrich Schmelzer & Antonio Cesti

Julla von Landsberg, Sopran als La Musica
Flavio Ferri-Benedetti, Countertenor als Herkules
Daniel Johannsen, Tenor als Kaiser Leopold I
Jochen Kupfer, Bariton als Hesperos
Neue Hofkapelle Graz
Trompetenconsort Innsbruck, Leitung: Andreas Lackner, Trompete
Thomas Höft, Haushofmeister und Inszenierung
Michael Hell, Cembalo & Musikalische Leitung
Lilli Hartmann, Ausstattung
Epona – Spanische Reitschule Ungarn
Dorottya Borsó, Choreographie
Kaiser und Könige sonnten sich im Glanz des Rossballetts. Hier gehen die Hohe Schule der Klassischen Dressur, die Pracht barocker Musik und die Dramatik der Oper eine perfekte Verbindung ein. Diese Kunstform wieder lebendig zu machen, tritt die styriarte mit „La Margarita“ an, einer Geschichte um den sagenhaften Helden Herkules und die verführerischen Goldenen Äpfel der Hesperiden, inspiriert von der historischen Aufführung, die Kaiser Leopold I. im Jahr 1667 zu seiner Hochzeit in Wien ausrichten ließ.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787.
Foto: © Werner Kmetitsch