habitat - installation mit physarum polycephalum

Es gibt Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Bakterien – und es gibt Schleimpilze.
In ihrem Lebenszyklus durchlaufen sie Stadien von einer winzigen unbeweglichen Zelle über schleimige, amorphe Organismen bis hin zu Fruchtkörpern. 
Sie verdauen alles, was sie überwachsen können, modrige Blätter, morsches Holz, Getreideflocken. Als „Caca de Luna“ werden sie von Menschen gegrillt gegessen, sonst interessieren sich auch Käfer und Milben für sie.
Schleimpilze sind beweglich und finden sich sogar in einem Labyrinth zurecht. Das ist insofern überraschend, als diese Lebewesen nur über eine Zelle und keine gehirnähnlichen Strukturen verfügen. 
Der sonnengelbe Schleimpilz „Physarum polycephalum“ wird bei lebenswichtigen Fragen Entscheidungshilfen geben: Wie bewege ich mich am besten durch das Kellerlabyrinth
von Herrnbaumgarten; wie optimiere ich Organisationsstrukturen; was entwickelt sich, wenn man Schleimpilze mit gesellschaftlichen und politischen Fragen konfrontiert?
 In der Galerie wird eine Installation ausgestellt, die den Schleimpilz in seinem Habitat bei seiner Denkarbeit zeigt.

wechselstrom (aka Christoph Theiler u. Renate Pittroff)
wechselstrom wurde von Christoph Theiler und Renate Pittroff 2004 gegründet und ist im 16. Bezirk Wiens beheimatet. Dort befindet sich auch der off space "galerie wechselstrom", der als Arbeitsraum und temporärer Ausstellungs- und Performanceraum betrieben wird. Neben Arbeiten für Theater und Hörspiel sind wechselstrom im Bereich Klanginstallation, Media Art und Social Sculpture aktiv.
RE-ENTRY (2010) war eine experimentelle Opernproduktion für das Oldenburgische Staatstheater.
Zuletzt: Fluid Control – Live Sound- und Video-Processing mittels Wasser, Performances und Präsentationen bei Festivals in Lissabon, Glasgow, Vancouver, Riga, Wien, Wroclaw, Düsseldorf, Linz, Utrecht (2012-2016), Wackelstein-Prothesen (2014-2015), ROTATIONSKÖRPER und BORDERLINE-Pasolini revisited (2016).

mit freundlicher Unterstützung von Viertelfestival NÖ - Weinviertel 2017

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: