Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Andreas Rebers - Der Gegenbesuch

Wann:

Do 20. Apr 2017, 19:30–21:30

Wo: Kabarett Niedermair, Lenaugasse 1a, 08. Josefstadt, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Abendkassa: €20,00
  • Vorverkauf: €18,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Kabarett-Niedermair

„Guten Abend, Österreich. Meine Name ist Andreas Rebers und ich komme aus Braunschweig. Braunschweig ist die Stadt, in der Adolf Hitler die Deutsche Staatsbürgerschaft bekommen hat. Er hatte ja einen Migrationshintergrund. Begreifen sie diesen Auftritt bitte als Gegenbesuch!“
Andreas Rebers gehört zu den renommiertesten und kreativsten Künstlern der Deutschsprachigen Kabarett Szene. Er ist regelmäßiger Gast bei Funk und Fernsehen. Auf seinen Tourneen zieht es ihn dabei immer wieder in die Alpenrepublik und dieses Mal möchte er bleiben. Rebers ist ein kabarettistischer „outlaw” dem es gelingt, sich jeder Kategorie zu entziehen, um dann mit den Erwartungshaltungen seines Publikums Achterbahn zu fahren. Sein Stil ist einzigartig, kompromisslos und verstörend. Und so liest sich die Presse entsprechend manches Mal wie eine Akte aus einer Psychiatrischen Anstalt: „Der Mann ist völlig durchgeknallt, verbreitet den absoluten Wahnsinn“ und „ ist total verrückt!“ Dabei sitzt er doch ganz entspannt auf der Bühne, spielt mal Akkordeon und mal Klavier, aber dazwischen lädt er auch schon mal die Pumpgun durch. Dafür bekam unser Radikaldemokrat den Salzburger Stier, den Deutschen Kleinkunstpreis und den Deutschen Kabarettpreis. Und jetzt, wo das künstlerische geklärt ist, geht es um nichts geringeres, als die politische Macht. „Meine Damen und Herren. Ich bin bereit, Verantwortung für Österreich zu übernehmen! I have a dream!“