Diese Veranstaltung ist schon vorbei
aktionstheater ensemble - swing: dance to the right

Wann:

Di 5. Dez 2017, 20:30
Do 7. Dez 2017, 20:30
Fr 8. Dez 2017, 20:30
Sa 9. Dez 2017, 20:30

Wo: Spielboden, Rhombergs Fabrik - Färbergasse 15, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • VVK: €16,00
  • AK: €19,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: Spielboden Dornbirn

SWING. DANCE TO THE RIGHT

von Martin Gruber und aktionstheater ensemble

Uraufführung

Kooperation mit Spielboden Dornbirn & Werk X

Idee, Konzeption, Regie: Martin Gruber 
Text: Martin Gruber, Elias Hirschl und aktionstheater ensemble | Dramaturgie: Martin Ojster | Musik: Andreas Dauböck | Video: Bella Angora, Sarah Mistura| DarstellerInnen: Michaela Bilgeri, Susanne Brandt, Martin Hemmer, Isabella Jeschke, Nicolaas van Diepen

"Mit dem linken Fuß nach vor, dann mit dem Rechten nach vor, dann wieder zurück, dann mit dem Linken nach hinten, das Gewicht bleibt aber auf dem Rechten und dann Drehung über rechts…"
In einem infernalischen Mix aus Sprache, Musik und Tanz geht Martin Gruber mit seinem mehrfach ausgezeichneten aktionstheater ensemble den aktuellen politischen Entwicklungen in Österreich und Europa auf den Grund. Poetisch, komisch, gnadenlos.

M lebt mit ihrem Partner in der Großstadt und sehnt sich nach einem Häuschen auf dem Lande. I ist auf der Suche nach dem einen Partner fürs Leben. Einem einzigen. N der Vortänzer, der leader, findet das gut. S kann einfach nicht mit allen MigrantInnenen und will das endlich einmal sagen. N findet das gut. M kann mit allen, auch mit S, die nicht mit allen kann. Nfindet auch das gut. Analog zur Tatsache, dass Populismus von einer bewusstherbeigeführten Spaltung der Gesellschaft lebt, spalten sich auch die Mitglieder des aktionstheater ensemble: „One step to the left …“, meint die eine Hälfte. Eine Versöhnung scheint nur noch im gemeinsamen Tanz möglich zu sein …
Premiere (Vorarlberg) am Di. 05. Dezember 20:30 Uhr
Weitere Termine: Do. 07., Fr. 08. & Sa. 09. Dezember jeweils 20:30 Uhr am Spielboden

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: