Diese Veranstaltung ist schon vorbei
15. Vbg Hospiz und Palliativtag | Über Grenzen hinauswachsen

Wann:

Sa 4. Nov 2017, 08:30–16:00

Wo: Kulturhaus, Rathausplatz 1, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Kurs (bei Einzahlung bis 30. September): €70,00
  • Kurs SchülerInnen / StudentInnen (bei Einzahlung bis 30. September): €60,00
  • Kurs SchülerInnen / StudentInnen: €70,00
  • Kurs: €80,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Bildungshaus

Eine lebensbedrohliche Erkrankung verängstigt und schockiert Betroffene sowie Angehörige, stellt auch Behandelnde und Betreuende vor große Herausforderungen. Sie offenbart die grundsätzliche Verletzbarkeit und Grenze menschlichen Lebens. Palliative Versorgung versteht das Sterben als natürlichen Teil des Lebens: Der Tod wird als Grenze anerkannt – einerseits. Andererseits zielen alle Bemühungen in Palliative Care darauf ab, PatientInnen dabei zu unterstützen, die verbleibende Lebenszeit so bewusst wie möglich zu erleben und in diesem Sinne über die Grenze hinauszuwachsen. Wie Betreuende diesen Prozess hilfreich unterstützen können, möchte der diesjährige Hospiz- und Palliativtag mit verschiedenen Beiträgen aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchten. Eingeladen sind Professionelle aus Medizin, Pflege, Psychotherapie, Sozialarbeit, Seelsorge, alle ehrenamtlich Tätigen in der Hospiz und Interessierte.

Referierende:
Dr.in Natalie Knapp, Dr. Felix Grützner, Prim. Doz. Dr. Holger Rumpold,
Maria Stahl, Dr. Patrick Schuchter,
Mag.a Doris Habicher, Dr.in Dorothee Bürgi, Dr. Michael Harrer
Zeit: Samstag, 4. Nov. 8.30 – 16.00 h
Ort: Kulturhaus Dornbirn
Kurs: € 70,- bei Einzahlung bis 30. Sept.;
€ 80,- ab 1. Okt.; € 10,- Ermäßigung für SchülerInnen/StudentInnen

In Zusammenarbeit mit: Palliativstation Krankenhaus Hohenems, Caritas Hospiz Vorarlberg, Österreichische Krebshilfe Vorarlberg, Landesverband der Heim- und Pflegeleitung, Ärztekammer für Vorarlberg

Die Veranstaltung wird mit 2 Medizinischen und
4 Punkten Sonstige Fortbildung für das Fortbildungs-
diplom der Österreichischen Ärztekammer anerkannt.

Unterstützt durch das Land Vbg. und der Stadt Dornbirn.