Pantomime und Personnagen (Wien-Workshop)

Wann:

Do 6. Apr 2017, 17:00–21:30
Fr 7. Apr 2017, 14:00–20:00
Sa 8. Apr 2017, 10:00–20:00
So 9. Apr 2017, 10:00–18:30

Wo: Tango Creativo Vienna , Odoakergasse Ecke Wilhelminenstrasse 79, 16. Ottakring, Wien

Altersbeschränkung: Ab 16

Ticket-Information:

  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: s_spe

--- PANTOMIME - PERSONNAGEN - BEWEGUNG - WORKSHOP - KOMPLEX - SZENE - TECHNIK - MIME - WIEN - ANKE GERBER ---

*********************************

Die Fortsetzung findet statt: 24. bis 27. November 2016 - Thema "Die Neutrale Maske für die Ausdruckskraft der Pantomime (Wien-Workshop)" - siehe dazu die zusätzliche Detailseite

http://www.wohintipp.at/2016/die-neutrale-maske-fuer-die-ausdruckskraft-der-pantomime-wien/16-ottakring

*********************************

Workshop: Pantomime und Personnagen (Ostern 2016)
=============================================

Oster-Workshop 2016 in Wien mit Anke Gerber (http://www.anke-gerber.de)

Termin: Do 17. bis So 20. März 2016

Workshop: Pantomime und Personnagen (Ostern 2016)
=============================================

Wir starten mit dem Handwerk: festigen, polieren, erweitern unser pantomimisches Können. Je nach Vorkenntnis arbeiten wir individuell in Kleingruppen.

In der Szenenarbeit beginnen wir diesmal nicht (wie sonst) bei den "neutralen" Aktionen der Pantomime-Technik, sondern wir nehmen die Personnage zum Ausgangspunkt.

Wir suchen uns also Figuren mit ausgeprägten Eigenheiten und Charakterzügen und schauen erst im 2. Schritt, mit welchen pantomimischen Techniken sie spielen können und mögen.

Interessante Fragen tauchen auf: Kommt ein Sanftmütiger anders durch eine (imaginäre) Tür als ein Hartherziger? Kann man allein anhand des pantomimischen Treppensteigens einen differenzierten Charakter darstellen? Kann man mit (imaginären) Highheels "dynamisch gehen"?

Wir improvisieren mit unterschiedlichen Charakteren: Wie reagieren sie auf die gleiche Situation? Wie können sie sich verändern?
Wir lernen dabei viel über Personnagen und viel über Pantomime - besonders da, wo beide NICHT problemlos zusammenspielen.

Die Fortgeschrittenen entscheiden, ob sie mehr thematisch forschen oder ganz konkret die Personnagen ihrer eigenen fertigen/halbfertigen Szenen weiterentwickeln wollen.

Bewegungstraining (neu Advent 2016)
===============================

Im Bewegungstraining geht es um die Basisfähigkeiten, die alle Bühnendarsteller brauchen, egal auf welches Genre sie spezialisiert sind. Diesmal legen wir das Hauptaugenmerk auf mögliche Interpretationen.

Wir arbeiten an der Wahrnehmung und Analyse von Bewegungen.
Dabei ist wichtig, die Aufmerksamkeit immer noch auf den emotionalen Gehalt der einfachen (isolierten, "technischen") Bewegungen zu richten.

Das Bewegungstraining beinhaltet sowohl Entspannungs- und Dehnungsübungen als auch Konditions- und Kraftübungen.

Literatur
=======
"Anatomie der Pantomime"
Neuauflage 2016
DIN A4-Format
240 Seiten, über 300 Fotos
Eigenverlag, ISBN 978-3-00-052217-8
42,00 € plus Versand
Bezug über www.anke-gerber.de

Individuelle Einzelarbeit
===================
Wenn jemand individuelle Einzelarbeit machen möchte, steht der Raum auch am Do und Fr vormittags zur Verfügung.
Bitte dazu sich direkt an Anke Gerber wenden: kontakt@anke-gerber.de oder +49 (30) 7811668.

ZEITEN (neu Advent 2016)
Do 17:00 - 19:00 Pantomime
Do 19:30 - 21:30 Bewegungstraining

Fr 14:00 - 17:00 Pantomime
Fr 18:00 - 20:00 Bewegungstraining

Sa 10:00 - 12:00 Bewegungstraining
Sa 13:30 - 18:30 Pantomime
Sa 19:00 - 20:00 Theorie nach Anfrage

So 10:00 - 12:00 Bewegungstraining
So 13:30 - 18:30 Pantomime

KOSTEN (neu Advent 2016)
Bewegungstraining (8,0 h): 60€
Pantomime-Technik (15,0 h): 150€
bei Besuch beider Workshops (23,0 h): 190€
Theorie (1,0 h): gratis - offen auch für Nicht-Teilnehmer

TEILNEHMERBEGRENZUNG

Buchungen von Einzeltagen und Staffelpreise:
Der Workshop sollte idealerweise als Gesamtes gesehen werden. Es ist allerdings auch möglich, nur Einzeltage zu besuchen.
Individuelle Preise sind entsprechend gestaffelt und werden auf Anfrage angeboten.

Anmeldung und Information:
per Mail an Sabine Spevacek sabine_spevacek*at*yahoo.com

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: