Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Do 15. Mär 2012, 14:45–18:00

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Bildungshaus

Für Fundamentalisten ist Gott ein Ding, das sich mit Worten festhalten lässt.
Daher sind für sie Dogmen von größter Wichtigkeit. Doch Dogmen dienen in der Theologie nur als Hilfsmittel, wenn die Bedeutung von Glaubensinhalten unklar geworden ist. Wenn Dichter über Gott nachdenken, dann tun sie das über
Symbole, Geschichten, Gedichte. Damit bekennen sie: Gott ist verborgen und anders.

Leitung:
Mag.a Annemarie Spirk, Dornbirn