Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Hat die Naturwissenschaft Gott begraben?

Wann:

Fr 1. Jun 2012, 19:30–00:00

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Bildungshaus

Naturwissenschaft und Theologie

Diese Frage stellt sich angesichts des weit verbreiteten Desinteresses an der christlichen Religion, das meist gepaart ist mit dem Glauben an Naturwissenschaft und Technik. Man glaubt nur was wissenschaftlich bewiesen ist und ist fasziniert und überwältigt von den großartigen neuen Technologien, die das Leben erleichtern und Spaß und Wellness bringen. Man weiß auch um die großen Fortschritte in der Medizin, die man Naturwissenschaft und Technik verdankt. All dies ist die alleinige Frucht menschlichen Forschens, ohne die geringste Spur von übernatürlicher Hilfe, die an das Wirken Gottes denken ließe. Wie stellen wir uns im Jahr des Glaubens zu diesem Befund? Diesen Fragen wollen wir uns stellen.

Leitung:
Univ. Doz. Dr. Georg Mandl,
theoretischer Physiker, Feldkirch
Zeit: Freitag, 1. Juni 19.30 h
Kurs: € 10,-