Christliches und islamisches Gesellschaftsbild

Christliches und islamisches Gesellschaftsbild

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Mo 24 Okt ’11, 19:30–21:00

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Event eingetragen von: KAB

.......begegnen sich in der säkularen Welt

Montag, 24. Oktober 2011, 19:30 Uhr

Bildungshaus Batschuns

Christentum und Islam sind als abrahamitische Religionen verwandt und verschieden. Das hat Auswirkungen auf das Menschen- und Gottesbild. Beide Religionen beziehen sich auf den einen Gott, der von manchen in einer immer säkulareren Welt in Frage gestellt wird. Es gibt Muslime und Christen, die ihren Glauben sehr authentisch leben, und Muslime und Christen, die die Religion als kulturelle Wurzel sehen.

In diesem Vortrag mit Diskussion sollen christliches und islamisches Menschenbild einander gegenübergestellt werden und in Beziehung mit der laizistischen Türkei (wo Religion und Staat offiziell strikt getrennt sind) bzw. dem säkularen Österreich (wo die Trennung von Kirche und Staat durch die Neutralität des Staates in religiösen Belangen gewährleistet ist) gebracht werden.

Es wird spannend sein, welche Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten zu entdecken sind.

Referentin: Dr. Elisabeth Dörler, Islambeauftragte der Diözese Feldkirch.

Freier Eintritt!

Veranstalter: Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung mit Unterstützung durch das Amt der Vorarlberger Landesregierung

Anmeldung: KAB-Büro: Tel. 05523/53147, Fax 05523/51590, E-Mail: kab@kab-vorarlberg.at

Kommentare

Wollen Sie einen Kommentar hinterlassen?

Registrieren Sie sich (gratis!) bei Wohintipp.at oder loggen Sie sich ein

  • avatar

    WohinTippHQ 25 mins ago

    Did you go to this event?
    Tell the community what you thought about it by posting your comments here!

Veranstaltungsort

Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Meinten Sie vielleicht

Klicken Sie hier, um auf Wohintipp zu werben.