Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Fr 31. Dez 2010, 18:00

Wo: Kammerspiele Salzburg, Schwarzstraße 22, Stadt, Salzburg

Dauer: 1h30 ohne Pause

Urlaub ist teuer, doch die Sehnsucht ist groß. Um diese gelegentlich zu befriedigen, geht man in unseren Breiten in eine Pizzeria, und hofft, der Wirt wird einen mit Handschlag und einem „Buona sera!“ begrüßen, die Tische werden zusammengerückt, und der Kellner bringt, noch bevor man etwas bestellt hat, frisches Ciabatta und Olivenöl. Aus der Küche hört man einen der Küche Adriano Celentanos „Azzurro“ trällern und bereits beim ersten Glas Wein ist der graue Alltag samt Regen vergessen. Klingt gut? Dann kommen Sie in unsere kleine, hauseigene Pizzeria! Denn hier finden sie einen Service der Extraklasse: singende und musizierende Küche und Kellner. Hier verbindet sich Ihre Sehnsucht nach dem Mittelmeer mit den nostalgischen Heimatgefühlen unseres Personals, und natürlich soll der Tisch reich gedeckt sein. Doch ist guter Rat teuer, wenn der Pizzaofen aus unerfindlichen Gründen diesmal kalt bleibt. Bis Rettung naht, kredenzen die Mitarbeiter der Pizzeria ein Potpourri bekannter Lieder, von großer italienischer Oper bis zum Gassenhauer, von „’O sole mio“ über „Ti amo“ bis „Buona sera, Signorina“. Italien ist das Land der Leidenschaft und der Sonne, des guten Essens und der großen Liebe, der Improvisation und Lebenskunst – Lieder von Paolo Conte bis Gianna Nannini oder Eros Ramazotti nehmen Sie mit auf eine Reise und verwandeln singende Küchenjungs in Künstler von Welt. Vermutlich bleibt kein Auge trocken und hoffentlich kein Magen leer. Während Sie darauf warten müssen, dass der Pizzaofen wieder brennt, werden Sie mehr erleben, als Sie erwartet haben.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: