Kein Job, kein Geld, keine Perspektive. Trostlose Zeiten für sechs arbeitslose Freunde. Da kommen die Chippendales in die Stadt und die Frauen stehen Kopf und stecken viele große Geldscheine in ihre kleinen Tangas. Eine verwegene Idee entsteht in den Köpfen der vom Pech verfolgten Männer: Warum nicht selbst die Hüllen fallen lassen! Die anfängliche Euphorie lässt allerdings bald nach. Ihnen wird nämlich bewusst, dass man von Strippern nicht nur Sixpacks, sondern auch tänzerische und erotische Fähigkeiten erwartet. Ein Theaterabend mit viel Witz, Esprit und einer Prise Sexappeal unter der lustvollen Regie von Viktoria Schubert.
ENSEMBLE
Martin Bermoser
Christoph Fälbl
Thomas Höfner
Robert Kolar
Julian Loidl
Reinhold G. Moritz
Kristina Sprenger
DREHBUCH
Stephan Sinclair und Anthony Mc Carten
REGIE
Viktoria Schubert
BÜHNENBILD
Martin Gesslbauer
KOSTÜMBILD
Julia Klug