Geld regiert die Welt - aber bitte fair, grün und nachhaltig

Wo: Stadtbibliothek Dornbirn, Schulgasse 44a, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: simonehr9

Vortrag mit Frank Herrmann

Bei seiner diesjährigen „Fair Biketour“ macht Sachbuchautor und Journalist Frank Herrmann Halt in der Stadtbibliothek . In seinem Vortrag geht es um nachhaltige Anlageformen, was Alternativbanken anders machen können und warum wir das Finanzsystem hinterfragen sollten.

Die Finanzmärkte stolpern von einer Krise in die nächste. Ratlose Sparer*innen verlieren aufgrund niedriger Zinsen Jahr für Jahr Geld. Und im Aktiendepot verstecken sich oftmals Ausbeutung und Umweltzerstörung. Macht daher eine nachhaltige Geldanlage Sinn? Sachbuchautor Frank Herrmann meint ja und zeigt in seinem Vortrag, dass ein nachhaltiger Umgang mit Geld Teil einer Grundhaltung ist, mit der jeder von uns die Welt ein wenig „fairändern“ kann. Der Betriebswirt und Nachhaltigkeitsexperte präsentiert unterschiedliche nachhaltige Anlageformen und erklärt unter anderem was Alternativbanken anders machen, was Aktionäre bewirken können oder warum wir das Finanzsystem hinterfragen sollten.
Was ist die Fair Biketour?

Die mehrwöchige "Faire Biketour" gibt es seit 2012. Seitdem ist der Journalist und Sachbuchautor Frank Herrmann mehr als 10.000 Kilometer quer durch Deutschland geradelt und hat unzählige Vorträge zu fairen und nachhaltigen Themen gehalten. Außerdem sammelt er dabei jedes Mal Spenden für ein Kinderprojekt im Globalen Süden.

Mehr Infos zur Fairen Biketour finden Sie auf faireinkaufenaberwie.blogspot.com

Anmeldung unter:
stadtbibliothek​​@dornbirn.at
T+43 5572 306 4820

Eintritt: 5 Euro

Gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung.