Wo: Oper Graz, Kaiser-Josef-Platz 10, Graz Stadt, Steiermark

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

Les pêcheurs de perlesGeorges Bizet Oper in drei Akten ~ Libretto von Michel Florentin Carré und Eugene CormonIn französischer Sprache mit deutschen ÜbertitelnWelches Band ist stärker, das der Liebe oder das der Freundschaft? Als sich Zurga, gerade von den Perlenfischern Ceylons zum Anführer gewählt, und Nadir nach langer Zeit wieder begegnen, ist das Band der Freundschaft schon gelöst: Beide liebten sie einst die gleiche Frau, die Priesterin Leïla, deren magische Wirkung sie in einem der schönsten Duette der Opernliteratur ("Au fonds du temple saint") besingen. Um der Freundschaft Willen entsagten beide dieser Liebe, doch Nadir fand im Herzen keine Ruhe. Als nun Leïla zum Schutz der Perlenfischer, die Leib und Leben bei der Suche nach den schönsten Perlen riskieren, als Priesterin eingesetzt wird, nimmt das Drama seinen Lauf: Aus Freunden werden Rivalen, die Leidenschaft siegt, und Leïla, die Keuschheit gelobte, ist für immer beschmutzt. Schon wird alles für die Vollstreckung des Todesurteils vorbereitet … Als 1863 Georges Bizet mit gerade einmal 24 Jahren, ausgezeichnet mit dem renommierten Rompreis, "Die Perlenfischer" für das Pariser Théâtre-​Lyrique schuf, stand Ceylon schon Jahrzehnte unter britischer Kolonialherrschaft. Der exotische Sehnsuchtsort ist dem Hörer durch die einprägsame Melodik ganz nah und fern zugleich. In Szene setzt diese Dreiecksgeschichte Ben Baur, der in Graz mit "Roméo et Juliette" und "Il Trovatore" atmosphärisch-​emotionale Inszenierungen erarbeitet hat. Am Pult der Grazer Philharmoniker steht Gábor Káli, der im Sommer 2018 mit dem ersten Preis des Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award ausgezeichnet wurde.BesetzungMusikalische Leitung Marius Burkert (Mai: 6, 15, 17)/Gábor Káli (Apr: 18, 23, 29, Mai: 3, 28, Jun: 5, 20)Inszenierung Ben BaurBühne Ben BaurKostüme Uta MeenenChoreographie Beate VollackLicht Mariella von Vequel-​WesternachDramaturgie Jörg RiekerChor Bernhard Schneider  Leila, Tempelpriesterin Tetiana MiyusNadir, Jäger Pavel PetrovZurga, Perlenfischer Dariusz PerczakNourabad, Gemeindeältester Dmitrii Lebamba