Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Mi 13. Jun 2018, 20:00

Wo: Flex, Am Donaukanal, Abgang Augartenbrücke, 01. Innere Stadt, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: Oeticket

Mit dem lange erwarteten und Anfang 2018 endlich veröffentlichtem Album "Blood“ melden sich Rhye nun zurück. Und auch wenn zweite Alben gerade nach derartig gefeierten Debüts wie "Woman“ aus dem Jahr 2013 immer eine komplizierte Angelegenheit sind, gelingt auch auf dem Nachfolger eine zutiefst persönliche Aufzeichnung von Hoffnung und eigenen (Lebens-)Erfahrungen.Der Sänger und Frontmann Mike Milosh dazu: "Die letzten Jahre haben wir damit verbracht, herum zu touren und 'Woman’ von einem Studio-Projekt in eine vollkommene Live-Performance zu verwandeln. Mit 'Blood’ war das genau andersherum - Die Musik und der Sound entstanden im Zuge der Live-Performance und sind auch genau dafür gemacht. Es erfordert eine Menge Mut, sich Nacht für Nacht einem Publikum gegenüber so verletzlich zu geben. Genau diesen Mut nutze ich auch für jeden Song auf dieser Platte.“2013 legte das dänisch-kanadische Duo Rhye seinen Erstling "Woman" vor, der mit reduziertem Soundgewand und Miloshs einnehmendem Gesang überzeugte. Nach über vier Jahren Pause und einem Bonobo-Feature setzt "Blood" den eingeschlagenen Weg konsequent fort.Wo "Woman“ noch als ätherische, romantische Serenade diente, ist "Blood“ nun die kathartische Reaktion nach einer gescheiterten Beziehung. "Blood“ ist eine Sammlung von Liedern über die nach einem Beziehungsende eintretende Transformation und den danach meist anstehenden Neuanfang. Es geht darum sich nach dem Scheitern wieder selbstaufzubauen und neue Freude am Leben zu finden…

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: