Diese Veranstaltung ist schon vorbei
TOD EINES KOMIKERS mit Dominique Horwitz in der Hauptrolle

Wann:

Sa 2. Dez 2017, 20:00–22:00
So 3. Dez 2017, 17:00–19:00
Di 5. Dez 2017, 20:00–22:00
Mi 6. Dez 2017, 20:00–22:00
Do 7. Dez 2017, 20:00–22:00

Wo: Theater Kosmos - schoeller 2welten shed8, Mariahilfstraße 29, Bregenz, Vorarlberg

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Normalpreis: €19,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: kosmos

TOD EINES KOMIKERS von Owen McCafferty | DEA im Theater KOSMOS
Der aufstrebende Comedian Steve Johnston steht vor der Wahl: Was ist ihm sein Erfolg wert? Soll er auf seinen skrupellosen Agenten hören und die Beziehung zu seiner Freundin riskieren? Bleibt er seinem eigenen Stil treu oder verrät er seine künstlerische Freiheit für die große Bühne, das schnelle Geld?
Zunehmend verstrickt sich Steve im Geflecht seiner Bühnenshow; hin- und hergerissen von den Ratschlägen seiner Vertrauten, die ihm gleich Engelchen und Teufelchen in den Ohren liegen. Und weiter dreht sich das Business-Karussell: Die Gags werden platter, die Bühnen größer, Steve abgebrühter. Schlussendlich steht er allein im Rampenlicht, isoliert im Erfolg und einsam vor der Masse des johlenden Publikums.

mit Dominique Horwitz, Lisa Hofer, Marcus Widmann
Regie und Bühne Dominique Horwitz, Miriam Heinrich Horwitz |
Kostüm Kornelia Wöhrl

Premiere 16. November 2017
weitere Vorstellungen 17. 25. 30. November, 1. 2. 5. 6. 7. Dezember 2017 | jeweils 20 Uhr Sonntagsvorstellungen 26. November und 3. Dezember 2017 | Beginn 17 Uhr
Eintrittspreise € 25,- | 22,-

Theater KOSMOS | schoeller 2welten | shed8 | Mariahilfstraße 29 | Bregenz
Kartenvorverkauf:
www.theaterkosmos.at | E-mail office@theaterkosmos.at
Abendkassa ab 19 Uhr T 0043-(0)5574-44034 | Bregenz Tourismus T 0043-(0)5574-4080
und bei ländleTICKET - in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen
Ermäßigung für Ö1- und Raiffeisen-Clubmitglieder

mit freundlicher Unterstützung
VKW | Die Vorarlberger Raiffeisenbanken | dyna|bcs |
Land Vorarlberg | Bundeskanzleramt Österreich Kunst | Stadt Bregenz

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: