Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Bergfilmfestival GRATWANDERUNG in Schruns

Wann:

Fr 8. Dez 2017, 20:00
Sa 9. Dez 2017, 20:00

Wo: Kulturbühne, Batloggstraße 24, Schruns

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: juergen6mp

„Besondere Menschen – echte Momente“ ist das Motto des dritten Bergfilmfestivals Gratwanderung auf der Kulturbühne in Schruns (Montafon). Am 08. und am 09. Dezember 2017 präsentiert die GRATWANDERUNG Bergfilme und Vorträge von und über außergewöhnliche Bergsteiger, Skifahrer und Extremsportler in unmittelbarer Auseinandersetzung mit der Natur. Im Vordergrund stehen dabei Momente und Erlebnisse, die durch ihre eigene Schönheit und Authentizität beeindrucken und nicht durch spektakuläre Aufnahmetechniken oder choreographierte Dramatik. Die Protagonisten und Filmemacher sind an diesem Abend live auf der Bühne.

Am Freitag, dem 8.12. stimmen wir uns mit ganz besonderen Bergfilmen auf den bevorstehenden Winter ein. Neben Filmen wie „STRUKTUR“, "FACING THE LIMIT", „ÄSMOSPHERE“, „WHEN THE MOUNTAINS WERE WILD“, „ZWEI BRÜDER UND DER BERG“ und dem Film „WILKOMMEN IN UNSERER WELT“, einem Film über Flüchtlinge und das Freeriden, soll es aber auch Gelegenheit geben, den Filmemachern, Freeridern und Bergsteigern persönlich zu begegnen. Hanno Mackowitz, Simon Wohlgenannt, Lorraine Huber (amtierende Freerideweltmeisterin), Nadine Wallner (zweifache Weltmeisterin), Mitch Tölderer, die Riegler Brothers, die Jungs vom BACK ON TRACK Freeride Contest und andere Stars der Szene werden an diesem Abend anwesend sein.

Am Samstag, den 9.12. werden der Südtiroler Extrembergsteiger Simon Messner (Sohn von Reinhold Messner) sowie die Vorarlberger Bergsteigerlegende Oswald Ölz bei der GRATWANDERUNG zu Gast sein. Sie werden jeweils einen Kurzvortrag halten und dann gemeinsam über Sinn und Unsinn des Bergsteigens diskutieren. Eine hochkarätige Kombination die in Vorarlberg so noch nie zu Gast war.

GRATWANDERUNG will kein Geld verdienen! Es freut uns besonders auch dieses Jahr eine Initiative aus dem Tal unterstützen zu können. Der Montafoner Bergführer und Alpinpolizist Roland Mattle begann 1999 Projekte in einem abgelegenen Tal in Nepal zu initiieren und zu unterstützen. Aus dieser Initiative wurde 2012 die Nepalhilfe Kulung (www.kulung.info) ins Leben gerufen. Die Nepalhilfe Kulung hat in den vergangenen Jahren großartige Projekte realisiert. So konnten durch die Spendengelder Trockentoiletten, ein kleines Wasserkraftwerk und eine Schule gebaut, sowie medizinische Hilfe geleistet werden. Der gesamte Erlös kommt dem Projekt zu gute.

Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

www.gratwanderung.org
www.facebook.com/GratwanderungBergfilmfestival

Karten gibt es bei allen Raiffeisenbanken, Sparkassen und bei www.laendleticket.com

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: