Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Fr 18. Mär 2016, 15:00–17:00
Mi 23. Mär 2016, 15:00–17:00
Fr 25. Mär 2016, 15:00–17:00
Mi 30. Mär 2016, 15:00–17:00
Fr 1. Apr 2016, 15:00–17:00

Wo: Montafoner Bergbaumuseum Silbertal, Zentrum 256 (Gemeindeamt), Silbertal

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Pauschalticket 4 Montafoner Museen: €7,00
  • Einzeleintritt Bergbaumuseum: €3,00
  • Kinder und Jugendliche bis 18 J.: €0,00
  • Montafoner Gästekarte (-10 % auf Pauschalticket): €6,30
  • ICOM, ISIC, V-Card, Kulturpass, Museumsbund, Mitglieder Heimatschutzverein: €0,00

Eingetragen von: MontafonerMuseen

Das Schicksal des kleinen Bergdorfes Silbertal und seiner Kriegsteilnehmer hat Hans Netzer in jahrelangem Forschen aufgearbeitet. Dieses für die lokale und regionale Geschichte wichtige Thema wurde einerseits als Sonderausstellung im Bergbaumuseum umgesetzt und zugleich in die Montafoner Schriftenreihe aufgenommen, denn die Forschungsergebnisse stellen eine wichtige Grundlage für viele zeitgeschichtliche Arbeiten zum Montafon dar. Insbesondere sind dabei etwa die überlieferten Tagebücher von zwei Silbertaler Soldaten hervorzuheben. Darüber hinaus wird verdeutlicht wie unterschiedlich die Schicksale verliefen: Während manche in Frankreich zu Kriegsbeginn interniert wurden, gerieten anderen an der Ost- oder Südfront in Gefangenschaft. Ein erheblicher Teil der eingerückten Männer kehrte schließlich gar nicht mehr aus dem Krieg zurück.

Montafoner Bergbaumuseum Silbertal
Zentrum 256 (im Gemeindeamt), 6782 Silbertal

bis 1. April, Mittwoch & Freitag, 15 bis 17 Uhr, Jassabend 1 x im Monat (Donnerstag).

Der inhaltliche Schwerpunkt des Museums liegt im lokal sehr stark verwurzelten Montafoner Bergbau des 15. und 16. Jahrhunderts und ist somit eine ideale Ergänzung zum Silberpfad und der Silberspielwelt am Kristberg sowie zum historischen Bergwerk und dem Museum Frühmesshaus Bartholomäberg. Spannende archäologische Funde, historische Schriftquellen und beeindruckende Abbildungen lassen den Besucher in eine längst vergangene, mit Mythen und Sagen gespickte, Welt eintauchen.