Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

So 29. Jun 2014, 09:00

Wo: Gemeindeamt, Dorfstraße 26, Vandans

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: MontafonerMuseen

Unter fachkundiger Leitung von Mag. Andreas Beiser haben Interessierte bei der Exkursion am Sonntag den 29. Juni 2014 die Möglichkeit ein besonderes und wunderschönes Naturjuwel der Gemeinde Vandans zu erkunden. Gemeinsam besuchen die Teilnehmenden auf einer Wanderung das Bürser Ried, die Alpweide entlang des Güterweges und gehen dem Phänomen Gips im Gipstäle nach. Nach dem wir viel Wissenswertes und Spannendes über subalpine/alpine Lebensräume erfahren haben, wandern wir weiter zur Heinrich-Hueter-Hütte und legen dort eine Pause ein. Neben der interessanten Geologie können auch verschiedenste wunderbare Pflanzenarten beobachtet werden. Dieses hochalpine Gebiet bietet Lebensraum für viele spezialisierte und seltene Lebensgemeinschaften, sowie auch für die Vogelwelt.
Für die Exkursion sind ca. 5 Stunden einzuplanen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wind und Regen zum Trotz, findet die Exkursion bei jeder Witterung statt.
Alle Interessierten, Naturliebhaber und Freiluftfreunde sind recht herzlich eingeladen!
Mitzubringen: Wander-/Bergschuhe, genügend Getränke, Jause, Sonnen- und Wetterschutz, ev. Fernglas oder Lupe
Veranstalter: Gemeinde Vandans; Abteilung Umweltschutz, Amt der Vorarlberger Landesregierung; in Kooperation mit den Montafoner Museen