Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

Mi 3. Nov 2010, 20:00

Wo: Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 14. Penzing

Die führende Vertreterin der klassischen Usbekischen Musik und seiner persischen Verwandten Shashmaqâm ist Munadjat Yulchieva, die 1960 in der Nähe der Hauptstadt Taschkent geboren wurde. Der volle Klang und erstaunliche Umfang ihrer ungewöhnlich starken und schönen Stimme erlauben der Sängerin Lieder, die klassisch Männern vorbehalten sind, in ihr Repertoire aufzunehmen. Viele der Stücke sind Kompositionen ihres Lehrmeisters Shawqat Mirzaev, zumeist tritt Yulchieva auch mit dem Ensemble dieses berühmten Rubab-Spielers auf - begleitet von alten Instrumenten wie der zweisaitigen Laute Dutar oder der Rahmentrommel Doira. Glücklich kann sich schätzen, wer eines der raren Konzerte in unseren Breiten besucht und eine virtuose Künstlerin in prächtigen Kleidern mit hüftlangen Zöpfen erleben darf, die mit Erhabenheit und Charisma verblüfft.